16.12.2019

Weihnachtsturnier der Volleyballabteilung 2019

Liebe Volleyballer/-innen,

es weihnachtet so sehr. So auch in unserer Sporthalle.

Am Donnerstag, den 19. Dezember ist es wieder so weit. Ab 19:00 Uhr treffen wir uns in der Halle des Paul-Spiegel-Berufskollegs (Kreisberufsschule). Spielbeginn ist 19:30 Uhr.

Wie üblich, wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Eingeladen ist Jeder, der Lust hat mitzuspielen. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme!

 

  

16.12.2019

38 Jahre Oberst-Rathgeber-Pokal

Hallo Volleyballfreunde,

am 8./9. Februar 2020 findet zum 38. Mal unser traditionelles Volleyballturnier um den Oberst-Rathgeber-Gedächnis - Pokal in der Sportschule der Bundeswehr (Einfahrt nur über Lange Wieske) statt.

Das Turnier ist für reine Hobbymannschaften ausgeschrieben – Spieler/-innen mit Spielerpass dürfen also nicht teilnehmen. (Ausnahme: Jugendspieler/-innen bis 16 Jahren).

Der Veranstalter behält sich vor, ggfs. Spieler/innen und Mannschaften bei Zuwiderhandlung zu disqualifizieren.

Gespielt wird wie folgt:

  • Sa., 8. Feb., Spielbeginn 11.00 Uhr: Damen und Herren (Einlass ab 10.00 Uhr)
  • So., 9. Feb., Spielbeginn 10.00 Uhr: Mixed - mindestens 2 Damen (Einlass ab 9.00 Uhr)

 

Dabei sind folgende Klasseneinteilungen möglich:

  • Allgemeine Breitensportler (AB) und
  • Leistungsorientierte Hobbyspieler (L).

Mannschaften, die am regulären Spielbetrieb der Hobbyligen teilnehmen, sollten sich in der Klasse L anmelden.

Spieler/-innen eines Teams dürfen nicht in anderen Teams aushelfen! Der Veranstalter behält sich auch hier das Recht vor, Mannschaften ggfs. zu disqualifizieren.

Das Startgeld von 35 EURO pro Mannschaft überweist bitte wie immer auf folgendes Konto:

IBAN DE03 4005 0150 0000 0129 06, BIC WELADED1MST.

Bitte als Verwendungszweck den Mannschaftsnamen und die Leistungsklasse (AB oder L, Damen, Herren oder Mixed) angeben! Ansonsten können die Zahlungseingänge nicht zugeordnet werden.

Die Anmeldung bitte bis spätestens Samstag, 1. Februar 2020, an

martina.schlamann(at)t-online.de

senden. Bitte für mögliche Rückfragen eine Kontaktperson mit Telefonnummer mit angeben!

 

Ein Appell der Umwelt zu Liebe: Bringt bitte Thermobecher, Teller, Besteck & Co. mit, damit wir durch den Verkauf in unserer Cafeteria weniger Müll produzieren!

Nach Eingang des Startgeldes erhalten alle Mannschaften eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Aufgrund der hohen Anmeldezahlen der letzten Jahre in einzelnen Leistungsklassen behält sich der Veranstalter vor, die Anzahl der Mannschaften zu beschränken.

Allen noch eine schöne Adventszeit - wir sehen uns hoffentlich gesund und munter

am 8. oder 9. Februar!

 

09.09.2019

Turniersieg in Hausberge

Die Volleyball-Damenmannschaft der Warendorfer SU steckt mitten in der Saisonvorbereitung zur Bezirksliga, in die sie in der letzten Saison als Meister der Bezirksklasse aufgestiegen ist.

In einem Vorbereitungsturnier in Hausberge (Porta Westfalica) konnten sich die Warendorferinnen gegen vier andere Mannschaften aus Ostwestfalen durchsetzen. Neben drei Bezirksliga-Teams waren auch zwei Bezirksklasse-Teams am Start. Bei den sehr klaren Spielen gegen die niederklassigen Mannschaften konnten unterschiedliche Spieltaktiken erprobt werden. Nach einem zweiten Platz in der Vorrunde konnte sich das Team der Warendorfer SU im Endspiel klar gegen den VC Minden durchsetzen.

Die Mannschaft der Warendorfer SU geht in der Saison 2019/20 mit einer stark verjüngten und veränderten Mannschaft an den Start. Aus unterschiedlichen Gründen haben einige erfahrene Spielerinnen die Mannschaft verlassen bzw. nehmen nur noch am Trainingsbetrieb teil. Die vielen Spiele bei dem Turnier waren deshalb wichtig um Spielpraxis innerhalb der neu formierten Mannschaft zu sammeln. Hiervon konnte insbesondere die Zuspielerin Cindy Jostmeier enorm profitieren.

Nun kann die Damenmannschaft der Saison in der Bezirksliga zuversichtlich entgegensehen. Gestartet wird die Saison mit einem Heimspiel im Paul Spiegel Berufskolleg am 28.09.2019 um 15:00 Uhr gegen DJK Armina Ibbenbüren.

stehend von links: Marlene Haffner, Charlotte Pomberg, Cindy Jostmeier, Lilli Schwarze

knieend von links: Birte Beermann, Lena Unland, Lena Sökeland, Jessica Strickmann

 

 

15.05.2019

Jahreshauptversammlung der Volleyballabteilung

 

Hallo Zusammen,

die diesjährige Jahreshauptversammlung der Volleyballabteilung findet

  • am 06. Juni 2019
  • um 19:30 Uhr
  • im Sportlerheim der WSU

statt. Dabei stehen in diesem Jahr folgende Ämter zur Wahl:

  1. Kassenwart(in)
  2. Schiedsrichterwart(in)
  3. Beachwart(in)
  4. Jugendwart(in)

Es würde uns sehr freuen, wenn sich möglichst viele von euch die Zeit nähmen um bei kühlen Getränken auf die Erfolge der vergangenen Saison anzustoßen, Bilanz zu ziehen und die Zukunft der Volleyballabteilung gemeinsam zu gestalten.

Liebe Grüße,

Werner Krieft (1. Vorsitzender)

 

06.04.2019

Revanche gegen DJK Everswinkel geglückt

Mit einer fast weißen Weste beenden die Volleyballerinnen der Warendorfer SU als Meister die Saison in der Bezirksklasse.

Beim letzten Spiel ging es gegen die DJK Everswinkel. In der Hinrunde war Everswinkel der einzige Gegner, der die Warendorfer SU bezwingen konnte. Das Rückspiel konnten die Emsstädterinnen klar für sich entscheiden.

Schon vor dem Spiel feierten die Warendorferinnen ihre neuen Aufstiegs-Shirts. Diese gute Stimmung konnten sie mit in den ersten Satz nehmen und begannen direkt mit einem fünf Punkte Vorsprung. Am Ende konnte Everswinkel den gezielten Angriffen von Michaela Feldhaus und Lilli Schwartze nichts entgegensetzen. Warendorf gewann souverän mit 25:12 Punkten.

In den Sätzen zwei und drei konnte Everswinkel erst gut mit den WSU Damen mithalten. Doch dann zeigte sich das Können der WSU. Nahezu ohne Block setzen sich Diagonalspielerin Lena Unland und Mittelblockerin Jessica Strickmann mit gezielten Angriffen durch. Auch mit dem guten Zuspiel und den Angriffsfinten der Zuspielerin Alina Dierkes kam Everswinkel nicht zurecht. Sätze zwei und drei gewann die Warendorfer SU jeweils mit 25:18 Punkten.

Danach feierte die WSU um Trainerteam Anja Mareczek und Matthias Wesselmann ausgiebig.

Für die WSU spielten:

Lena Sökeland, Lena Unland, Jessica Strickmann, Michelle Lipka, Karolina Kuczera, Lilli Schwartze, Alina Dierkes, Michaela Feldhaus

 

 

Termine: Ballsport

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.