Struktur – Netzwerk – Ehrenamt

Fußballabteilung
Die Fußballabteilung ist Teil der Warendorfer Sportunion und mit mehr als
940 Mitgliedern und 44 Mannschaften die stärkste Abteilung.
Die Leitung teilen sich der 8-köpfige Vorstand, 80 Trainer und Betreuer, viele
weitere engagierte Personen sowie ein selbstorganisiertes Büro.

Stadt Warendorf
Die Stadt Warendorf stellt alle Plätze und Hallen zur Ausübung der Trai-
ningseinheiten und Wettbewerbe und übernimmt deren Pflege. Investitionen
in neue Anlagen oder in die Erhaltung bestehender Einrichtungen sind
ebenfalls Aufgabe der Stadt, wobei auch hier das Eigenengagement
der Fußballabteilung bedeutend ist.

Der Sportverband
Die Fußballabteilung der WSU ist im Westdeutschen Fußball- und Leicht-
athletikverband (WFLV), Teil des Landesverbandes des Deutschen Fußball-
bundes (DFB), organisiert. Hier werden die Wettkämpfe des DFB festgelegt,
Berechtigungen erteilt und die Spielsysteme definiert.

Der Förderverein
Der VFFW (Verein zur Förderung des Fußballsports in Warendorf e.V.)
engagiert sich hauptsächlich im Bereich der Jugendförderung und unterstützt
Einzelprojekte. Der Förderverein  finanziert sich ausschließlich durch Eigen-
engagement, Mitgliedsbeiträge und Spendengelder.

Das Ehrenamt
Ohne Ehrenamt kein Sportverein. Auf diese knappe Formulierung kann man
wohl die Bedeutung des Ehrenamtes für die Fußballabteilung der Warendor-
fer Sportunion konzentrieren. Etwa 100 Personen kümmern sich im täglichen
Einsatz um das Wohlergehen der Spieler sowie die Organisation des Spiel-
betriebes.

Wir suchen immer engagierte und ehrenamtliche Betreuer!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine: Ballsport

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31