Herzlich Willkommen ...

.. auf den Seiten der Turnabteilung der Warendorfer Sportunion e.V.

Wir hoffen, Sie finden die gesuchten Informationen direkt. Falls Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die unter dem Menüpunkt Kontakt angezeigten Personen.

Nun aber viel Spaß!

 

Aktuelles aus der Turnabteilung

 

Kreismannschaftsmeisterschaften 2019:
Kreismeistertitel, 4 x Silber, 1 x Bronze

Kreismeisterschaften alle Mannschaften(16.02.2019) Die diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften im Kreis Warendorf fanden vor heimischem Publikum in der Turnhalle des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums in Warendorf statt. 30 Mannschaften turnten in sechs Wettkampfklassen um die Kreismeistertitel und um die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften.

Im ersten Durchgang starteten die jüngeren Turnerinnen. In der Wettkampfklasse WK 6 (Jg. 2008 und jünger, Pflichtstufen P3-P4) waren gleich zwei WSU-Mannschaften gemeldet. Die Turnerinnen Tessa Breckwig, Hellena Holmer, Clara Sachse, Klara Ohnmacht, Paula Berger und Lotte Peschke zeigten einen tollen Wettkampf und konnten sich den Kreismeistertitel sichern. Mit nur 0,5 Punkten Abstand erturnte sich die Mannschaft mit Mia Affhüppe, Aliya Basbenzer, Emma Krampe, Mara Werner und Marie Skawran die Silbermedaille. Die Einzelwertung konnte Marie Skawran für sich entscheiden.

In der WK 3, ebenfalls Jg. 2008 und jünger, wurden die nächsthöheren Übungen P3-P5 geturnt. In dieser sehr stark besetzten WK gingen ebenfalls zwei WSU-Mannschaften an den Start. Lara Wortmann, Lina Seberich, Insa Nerkamp, Alina Jundt und Laura Molnarova konnten hier überzeugen und gewannen dicht hinter der Mannschaft des TV Beckum die Silbermedaille. Alia Hammadi, Fiona Bratzke, Pauline Mennemann, Pia Wagner und Lisa Köster wurden Achte. In der Einzelwertung lag Insa Nerkamp als Vierte weit vorne.

Im zweiten Durchgang waren die älteren Mädchen an der Reihe. In der jahrgangsoffenen WK 5, P4-P6, starteten zwei WSU-Mannschaften. Evelyn Baitinger, Diana Streich, Nele Müller, Angelika Lagaj und Marlene Sachse erturnten sich die Silbermedaille, die jüngere Mannschaft mit Nicola Eselgrim, Hella Breckwig, Felicia Schirk, Felicia Schneebeck und Milena Baitinger erreichte den Bronzerang. Das beste WSU-Einzelergebnis erzielte Angelika Lagaj auf Rang 7.

Mit den gleichen Übungen starteten die Turnerinnen des Jg. 2006 und jünger in der WK 2. Liane Wulf, Dajana Jundt, Pia Schniedertöns, Emily Wiebe und Sally Wiebe zeigten einen tollen Wettkampf und wurden mit der Silbermedaille belohnt. In der Einzelwertung hatte Sally Wiebe auf Rang 6 die Nase bei den Warendorferinnen vorn.

In der jahrgangsoffenen WK 1 wurden mit P5-P7 die höchsten Übungen des Wettkampfs gezeigt. Judith Habenicht, Alina Stax, Elisabeth Hein, Melina Menzel und Nicole Khlebnikov zeigten einen tollen Wettkampf.  Mit der einzigen Gerätewertung über 60 Punkte am Sprung und einer tollen Mannschaftsleistung an den anderen drei Geräten sicherten die Warendorferinnen sich den Kreismeistertitel. In der Einzelwertung lagen Melina Menzel auf Rang 3 und Elisabeth Hein auf Rang 4 weit vorne.

Mit zwei Kreismeistertiteln, vier Silber- und einer Bronzemedaille haben sich sieben WSU-Mannschaften für die Bezirksmannschaftsmeisterschaften qualifiziert, die in diesem Jahr in Beckum stattfinden.

Foto: alle 8 WSU-Mannschaften

   

Vereinsmeisterschaften 2019 

 1 IMG 4877 neue Anzüge FöVe 2 IMG 4863 VereinsM1 4 P1050869Vorf

(03.02.2019) Zum Auftakt der Wettkampfsaison trafen sich in der Turnhalle der Von-Galen-Schule 120 Turnerinnen und Turner der Warendorfer Sportunion, um die Vereinsmeisterinnen und Vereinsmeister 2019 zu ermitteln.

Vor dem Wettkampfbeginn gab es noch eine tolle Premiere: Der Förderverein der WSU-Turnabteilung hatte den Bezirksligamädchenmannschaften und der Jungenriege neue Wettkampfoutfits gesponsert, die bei den Vereinsmeisterschaften erstmalig dem Publikum vorgestellt wurden.

Dann konnten die Meisterschaften beginnen: Angefangen bei den jüngsten Aktiven des Jahrgangs 2015 bis hin zu den Wettkampfturnerinnen der Leistungsriegen zeigten die Turnerinnen und Turner ein breites Spektrum von den ersten Turnversuchen bis hin zu sehenswerten Wettkampfübungen und Vorführungen der erfahrenen Wettkampfturnerinnen. Die Mädchen zeigten ihre Übungen dabei an den vier olympischen Geräten Sprung, Reck bzw. Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Die Jungen turnten ebenfalls einen Vierkampf, nur wurde bei ihnen der Schwebebalken durch den Parallelbarren ersetzt, ein Gerät, das gute Stützkraft verlangt.

Die AK-Turnerinnen der Leistungsriege zeigten im zweiten Durchgang einen Paarwettkampf. Zur Verkürzung der Zeit bis zur Siegerehrung präsentierten die Turnerinnen der KM-Riege eine tolle und temporeiche Vorführung mit Elementen aus Tanz, Fitness und Akrobatik. Den Eltern und Geschwistern sowie interessierten Zuschauern wurde ein buntes Programm geboten. Abgerundet wurde das Geschehen mit einer gut gefüllten Kuchentheke. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gab es Urkunden und eigens für die Vereinsmeisterschaften angefertigte Medaillen sowie für jeden Teilnehmer eine tolle Überraschung vom Förderverein.

Hier die Vereinsmeisterinnen und -meister 2019 der einzelnen Jahrgänge:

Turnerinnen   Turner
2015    Jule Skawran
2014    Felia Peters
2013    Kristina Dick
2012    Mia Affhüppe
2011    Marie Skawran
2010    Insa Nerkamp
2009    Alina Jundt
2008    Emily Wiebe
2007    Hella Breckwig
2006    Sally Wiebe
2005    Nele Müller
2004    Nora Niehues
  2012    Frieder Nerkamp
2011    Roman Wulf
2010    Tim Wagner
2007    Alexander Wulf
2006    Ben Wagner

Paarwettkampf:
Annike Schabhüser und Charlotte Terharen sowie Nele Pumpe und Maja Niehues

Foto1:
Die neuen Wettkampfoutfits gespendet vom Förderverein für die Bezirksligaturnerinnen und die Jungenriege wurden vorgestellt, stehend ganz links Stefanie Hämmerling, Vorsitzende des Fördervereins der WSU-Turnabteilung, ganz rechts Karin Terharen, Vorsitzende der WSU-Turnabteilung.

Foto 2:
die Aktiven der Vereinsmeisterschaften

Foto 3:
Auftritt der KM-Wettkampfriege

Zum Auftakt der Wettkampfsaison trafen sich in der Turnhalle der Von-Galen-Schule 120 Turnerinnen und Turner der Warendorfer Sportunion, um die Vereinsmeisterinnen und -meister 2019 zu ermitteln. Vor dem Wettkampfbeginn gab es noch eine tolle Premiere: Der Förderverein der WSU-Turnabteilung hatte den Bezirksligamädchenmannschaften und der Jungenriege neue Wettkampfoutfits gesponsert, die bei den Vereinsmeisterschaften erstmalig dem Publikum vorgestellt wurden. Dann konnten die Meisterschaften beginnen: Angefangen bei den jüngsten Aktiven des Jahrgangs 2015 bis hin zu den Wettkampfturnerinnen der Leistungsriegen zeigten die Turnerinnen und Turner ein breites Spektrum von den ersten Turnversuchen bis hin zu sehenswerten Wettkampfübungen und Vorführungen der erfahrenen Wettkampfturnerinnen. Die Mädchen zeigten ihre Übungen dabei an den vier olympischen Geräten Sprung, Reck bzw. Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Die Jungen turnten ebenfalls einen Vierkampf, nur wurde bei ihnen der Schwebebalken durch den Parallelbarren ersetzt, ein Gerät, das gute Stützkraft verlangt. Die AK-Turnerinnen der Leistungsriege zeigten im zweiten Durchgang einen Paarwettkampf. Zur Verkürzung der Zeit bis zur Siegerehrung präsentierten die Turnerinnen der KM-Riege eine tolle und temporeiche Vorführung mit Elementen aus Tanz, Fitness und Akrobatik. Den Eltern und Geschwistern sowie interessierten Zuschauern wurde ein buntes Programm geboten. Abgerundet wurde das Geschehen mit einer gut gefüllten Kuchentheke. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gab es Urkunden und eigens für die Vereinsmeisterschaften angefertigte Medaillen sowie für jeden Teilnehmer eine tolle Überraschung vom Förderverein. Hier die Vereinsmeisterinnen und -meister 2019 der einzelnen Jahrgänge:

Turnerinnen                Turner                        
2015    Jule Skawran            2012    Frieder Nerkamp
2014     Felia Peters            2011    Roman Wulf
2013    Kristina Dick            2010    Tim Wagner
2012       Mia Affhüppe            2007    Alexander Wulf
2011    Marie Skawran        2006    Ben Wagner
2010    Insa Nerkamp
2009    Alina Jundt
2008    Emily Wiebe
2007    Hella Breckwig
2006    Sally Wiebe
2005    Nele Müller
2004    Nora Niehues

Paarwettkampf:
Annike Schabhüser und Charlotte Terharen sowie Nele Pumpe und Maja Niehues


Foto1: Die neuen Wettkampfoutfits gespendet vom Förderverein für die Bezirksligaturnerinnen und die Jungenriege wurden vorgestellt, stehend ganz links Stefanie Hämmerling, Vorsitzende des Fördervereins der WSU-Turnabteilung, ganz rechts Karin Terharen, Vorsitzende der WSU-Turnabteilung.

Foto 2 und 3: die Aktiven der Vereinsmeisterschaften

Foto 4: Auftritt der KM-Wettkampfriege

Slideshow Turnen: Vereinsmeisterschaften 2019

Termine: Turnsport

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen